Warenkorb (0) 0 Warenkorb

Es sind keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Vielen Dank! Ihre Einkaufsliste wurde in den Shop übertragen.

Zum Shop
QUALIFIKATIONEN IM FOKUS
© Getty Images

Verkaufstipps und -tools für eSpring

Geschäftsleben

Sie selbst sind vom eSpring System begeistert, wissen aber nicht genau, wie Sie diese Begeisterung Ihren Kunden vermitteln können? Dann lassen Sie uns Ihnen helfen.

Zunächst müssen Sie für die richtige Ausgangsposition sorgen. Es gibt drei Schritte, die Sie stets befolgen sollten, wenn Sie Kontakt zu Ihren Kunden aufnehmen. Für technische Details oder digitale Tools wie den neuen eSpring Einsparungsrechner (mehr dazu später) bleibt im weiteren Verlauf der Beratung genügend Zeit.

1. Identifizieren Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden

Ganz egal, wie gern Sie sofort sämtliche Vorteile des eSpring aufzählen würden (und davon gibt es viele ) – hören Sie erst einmal dem Kunden zu. So finden Sie heraus, was dessen Bedürfnisse sind. Wenn Sie wissen, was er sich am meisten wünscht und was er als problematisch empfindet, können Sie ihm eher relevante Informationen und das passende Produkt als Lösung präsentieren.

Wie gelingt Ihnen das am besten? Indem Sie offene Fragen stellen und aufmerksam zuhören. Offene Fragen beginnen mit den Worten „was“, „wie“, „warum“. Sie liefern ausführlichere Antworten als Fragen, die mit „Ja“ oder „Nein“ beantwortet werden können. Hören Sie genau hin, was die Kunden sagen. Geben Sie ihnen das Gefühl, geschätzt zu werden.

2. Bauen Sie eine persönliche Verbindung auf

Als Nächstes sollten Sie eine persönliche Beziehung zu dem Kunden aufbauen. Decken sich die Bedürfnisse des Kunden mit Ihren eigenen oder ähneln sie den Beweggründen, die Sie selbst zum Kauf eines eSpring veranlasst haben? Erzählen Sie dem Kunden, weshalb Sie sich für dieses Wasserfiltersystem entschieden haben.

3. Erläutern Sie die Vorteile

Gehen Sie jetzt auf die Vorteile des eSpring ein, und zwar auf eine Art und Weise, die zu den Bedürfnissen des Kunden passt. Weshalb ist die Betonung der Vorteile so wichtig? So wird klar, was an einem Amway Produkt so besonders oder einzigartig ist, und das Vertrauen in das Produkt wird gestärkt. Eine ausführliche Beschreibung der Vorteile zeigt dem Kunden außerdem auf, warum gerade dieses Produkt seine Bedürfnisse erfüllt.

© iStockphoto

Vorgehensweise bei der Beratung: Bedürfnisse mit den Vorteilen in Verbindung bringen

Sind Sie für einen Kundentermin bereit? Im Folgenden finden Sie einige Beispiele, wie Sie während der Beratung die Vorteile von eSpring einbringen können, um den Kunden davon zu überzeugen, dass gerade dieses Produkt die Lösung für sein Problem ist:

Problem: „Wir mögen Leitungswasser wegen der Wasserqualität nicht.“
Vorteil des eSpring: Es entfernt Schadstoffe. Das eSpring Wasserfiltersystem reduziert wirksam über 160 Verunreinigungen und vernichtet 99,9 % der durch Wasser übertragenen krankheitserregenden Bakterien und Viren sowie potenziell in Trinkwasser enthaltene Zysten*, Hefen und Schimmel. Es kommt noch besser: Gesunde Mineralien und wichtige Nährstoffe bleiben erhalten.

Problem: „Es ist mühselig, schwere Wasserflaschen aus dem Supermarkt nach Hause zu schleppen.“
Vorteil des eSpring: eSpring ist das weltweit meistverkaufte Wasserfiltersystem (das ergab die Studie „Verify Markets Study“ 2018). Es ist äußerst einfach zu warten: Die Filterpatrone muss erst nach einem Jahr oder alle 5.000 Liter ersetzt werden, je nachdem, was zuerst eintritt.

Problem: „Wir wollen keine Plastikflaschen kaufen – sie verursachen zu viel Müll und sind umweltschädlich.“
Vorteil des eSpring: Mit eSpring fällt weniger Müll an, weil keine Einweg-Plastikflaschen benötigt werden. So trägt das System zur Reduzierung von Plastik bei, und dank moderner Technologie verschwendet es im alltäglichen Gebrauch kein Wasser.

Problem: „Wir sind mit den Kosten für Trinkwasser in Flaschen unzufrieden.“
Vorteil des eSpring: Der eSpring Sparrechner bietet eine Funktion, mit der Sie ausrechnen können, wie viel Geld Sie auf der Grundlage Ihres individuellen Konsums von Trinkwasser in Flaschen sparen können. An dieser Stelle können Sie das Tool vorstellen und erläutern, was es damit auf sich hat.


* Die Zystenverringerung durch UV zielt auf Giardia- und Cryptosporidium-Zysten ab.

Drei Tipps für die Verwendung des eSpring Einsparungsrechners

Tipp 1: Bringen Sie die folgenden Gebühren in Erfahrung, bevor Sie sich mit dem neuen eSpring Sparrechner vertraut machen:

  1. Durchschnittspreis pro m³ Trinkwasser in der Stadt oder der Region, in der der Kunde lebt

  2. Durchschnittspreis pro Flasche Wasser (1-Liter-Flasche) in der Stadt oder der Region, in der der Kunde lebt

Tipp 2: Spielen Sie ein wenig mit dem eSpring Sparrechner herum. Stellen Sie Berechnungen zu potenziellen Einsparungen an und vermitteln Sie den Kunden die Ergebnisse auf unterhaltsame Art und Weise. Beispiel: Wenn sich ein Einsparpotenzial von 1.500 l ergibt, könnten Sie dies mit dem Gewicht eines Autos vergleichen, damit der Kunde sich besser vorstellen kann, was für eine große Menge das ist.

Was Sie für möglichst genaue Ergebnisse berücksichtigen müssen:

  1. Durchschnittspreis pro m³ Trinkwasser

  2. Durchschnittspreis pro Flasche Wasser (1-Liter-Flasche)

  3. Anzahl der Erwachsenen im Haushalt

  4. Anzahl und Alter der Kinder im Haushalt

  5. Empfohlene Wasseraufnahme

Anhand dieser Parameter liefert der Rechner ungefähre Schätzwerte:

  1. ab wann sich die Anschaffung eines eSpring gerechnet haben wird

  2. wie hoch die jährlichen Einsparungen sein werden

  3. das Gewicht in Kilogramm, dass der Kunde nicht länger in Form von Wasserflaschen schleppen muss

Tipp 3: Schulungen der Amway Academy, Sonderangebote und eSpring Produktmitteilungen eignen sich optimal zur Vorbereitung auf eSpring Beratungen.
Ergänzend dazu haben wir eine eSpring Videoreihe erstellt, die über Amway Media zur Verfügung steht. Die Videos enthalten weitere nützliche Informationen für Ihre Beratungen.

Die Amway Academy wünscht Ihnen viel Erfolg!

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Cookies sind Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden; sie werden von den meisten Websites dazu benutzt, Ihr Interneterlebnis zu personalisieren.

Durch die Weiternutzung unserer Website ohne Änderung der Einstellungen stimmen Sie der Nutzung von Cookies durch uns zu.

Ich verstehe