• Süß-saures Kalbfleisch mit Seitlingen und Reisnudeln

    © StockFood

    Vorbereitungszeit: 60 Minuten

    Garzeit: 30 Minuten

    Utensilien:

    1. iCook 4-Gartopf mit Deckel

    2. iCook Wok

    3. Messer

    4. Gemüsereibe

    Zutaten:

    1. 1 Zwiebel

    2. 1 rote Paprika

    3. 1 gelbe Paprika

    4. 300 g Seitlinge

    5. 600 g Kalbsfilet

    6. 250 g Ananasscheiben in der Dose

    7. 1 Knoblauchzehe

    8. 30 g frischer Ingwer

    9. 300 g Reisnudeln

    10. 100 ml natives Olivenöl extra

    11. 50 g Tomaten, gehackt

    12. 2 Esslöffel Sojasauce

    13. Saft von 1 Zitrone

    Zubereitung:

    1. Das Gemüse und die Pilze in Streifen schneiden, das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, die Ananas würfeln, den Saft für die Sauce aufbewahren und den Knoblauch und den Ingwer reiben.

    2. Die Reisnudeln im iCook 4-l-Gartopf nach Angaben auf der Verpackung kochen und anschließend mit kaltem Wasser abspülen.

    3. Das Öl im iCook Wok erhitzen, das Kalbfleisch 2–3 Minuten anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.

    4. Die Ananas hinzugeben und 3–5 Minuten kochen lassen.

    5. Gehackte Tomaten, Sojasauce und Zitronensaft unterrühren. Etwas Ananassaft hinzufügen, um den süßlich-säuerlichen Geschmack zu intensivieren.

    6. Das Fleisch und die Nudeln zum Gemüse geben, alles gut vermischen und in einer Schüssel anrichten.

    Tipp für Geschäftspartner: Probieren Sie das Rezept zu Hause aus, bevor Sie es einem größeren Publikum präsentieren. „Sie werden überrascht sein, wie viel einfacher es ist, wenn man es vorher geprobt hat!“, sagt Geschäftspartner Cornel Robu.