Favoriten (0) 0 Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer.

Vielen Dank! Ihre Einkaufsliste wurde in den Shop übertragen.

QUALIFIKATIONEN IM FOKUS
© Getty Images

Erledigen Sie den Abwasch richtig?

Rund ums Haus

Wir alle folgen beim Abwasch unserer eigenen Routine. Solange das Geschirr sauber ist, ist schließlich alles in Ordnung, oder? In diesem Artikel erfahren Sie, welche vier Dinge Sie immer von Hand abwaschen sollten und was die Gründe dafür sind.

Wenn Sie eine Spülmaschine haben, stellen Sie wahrscheinlich das ganze Geschirr hinein, anstatt es von Hand zu spülen. Spülmaschinen reinigen gründlich, bringen Geschirr und Gläser zum Glänzen und sind ganz einfach praktisch. Für besonderes Geschirr wie das Hochzeitsporzellan der Urgroßmutter oder Küchenutensilien, die man ständig braucht, ist allerdings der Abwasch per Hand am besten.

Vier Dinge, die Sie immer von Hand abwaschen sollten

Heutzutage ist so gut wie alles spülmaschinenfest. Bestimmte Utensilien halten allerdings länger, wenn sie von Hand gespült werden. Sehen wir uns einmal genauer an, welche vier Dinge nicht in die Spülmaschine gehören und warum das so ist:

1. Gute Messer
Die meistgenutzten Werkzeuge in einer jeden Küche sind zweifelsohne Küchenmesser. Falls Sie in hochwertige Messer investiert haben, können Sie dafür sorgen, dass sie länger halten, indem Sie sie immer von Hand spülen und anschließend sofort mit einem Geschirrtuch abtrocknen. So bleiben sie länger scharf. Sie wollen doch schließlich noch lange etwas von Ihrem iCook 5-teiligen Messerset haben!

2. Holzutensilien
Kochlöffel, Salatbesteck oder Schneidbretter aus Holz können sich verziehen, splittern oder abblättern, wenn Sie sie in die Spülmaschine geben. Spülen Sie sie stattdessen lieber per Hand und trocken Sie sie gleich danach mit einem Geschirrtuch ab.

3. Töpfe und Pfannen aus Aluminium, Kupfer, Messing oder Bronze
Kochgeschirr aus diesen Metallen verliert in der Spülmaschine seine wunderschöne Farbe. Waschen Sie solche Töpfe und Pfannen immer mit kaltem bis warmem Wasser von Hand, um ihr einzigartiges Design zu bewahren.

4. Mit Gold oder Metall beschichtetes Geschirr
Porzellan ist zwar meist spülmaschinenfest, altes oder besonderes Porzellangeschirr mit Gold- oder Metallbeschichtung aber kann sehr empfindlich sein. Spülen Sie es vorsichtig per Hand, um die edle Verarbeitung nicht zu beschädigen, vor allem, wenn es sich dabei um Erinnerungsstücke handelt.

Abwasch von Hand leicht gemacht

Mit DISH DROPS Konzentriertes flüssiges Geschirrspülmittel fällt der Abwasch per Hand leicht. Es hinterlässt strahlenden Glanz ohne Rückstände. Ein einziger Tropfen des konzentrierten flüssigen Geschirrspülmittels mit frischem Zitrusduft genügt, um Fett und angetrocknete Speisereste zu entfernen. Gleichzeitig ist es sanft zur Haut und schont die Umwelt. Überzeugen Sie sich selbst von den fantastischen Eigenschaften dieses Spülmittels:

  1. enthält keine Phosphate, scharfen Säuren/Laugen oder Chlorbleiche – tatsächlich stammen 75 % der aktiven Inhaltsstoffe aus natürlichen Ressourcen

  2. in kaltem Wasser löslich, wodurch Energie gespart wird

  3. für empfindliches Porzellan, Gläser, Töpfe und Pfannen, Besteck und sogar Kristallglas und edles Tafelsilber geeignet

  4. zum Einweichen von stark fettigem Geschirr oder Geschirr mit angetrockneten Verkrustungen

  5. pH-Stabilität hilft gegen Gerüche von Küchenschwämmen, Geschirrtüchern und Abflüssen

  6. hohe Reinigungskraft bei geringerer Menge aufgrund der hohen Konzentration

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Cookies sind Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden; sie werden von den meisten Websites dazu benutzt, Ihr Interneterlebnis zu personalisieren.

Durch die Weiternutzung unserer Website ohne Änderung der Einstellungen stimmen Sie der Nutzung von Cookies durch uns zu.

Ich verstehe