QUALIFIKATIONEN IM FOKUS
© Shutterstock

Bringen Sie Farbe in Ihr Leben – mit Pflanzennährstoffen

Ernährung & Wohlbefinden

Erfahren Sie, warum Farbe in allen Aspekten des Lebens von entscheidender Bedeutung ist, und testen Sie sich in unserem Quiz zu Pflanzennährstoffen!

Ein Leben ohne Farben wäre langweilig. Farben verschönern unser Leben nicht nur optisch, sondern sie beeinflussen auch unsere Stimmung und unser Verhalten auf interessante und unerwartete Weise. Beispielsweise haben Untersuchungen gezeigt, dass wenn Kandidaten vor einer Prüfung die Farbe Rot sehen, sich ihre Leistungen verschlechtern können, während die Farbe Blau im Gegensatz dazu die Kreativität fördern kann. Brauchen Sie Motivation, um Sport zu treiben? Umgeben Sie sich mit grünen Farbtönen. Möchten Sie Gespräche beginnen? Tragen Sie gelbe Kleidungsstücke. Möchten Sie Ihre Umgebung beruhigen? Füllen Sie sie mit Blau. Einfach gesagt kann Farbe alles um uns herum beeinflussen – sogar unser Wohlbefinden.

Bringen Sie Farbe in Ihre Ernährung

Rot, Gelb, Orange, Violett, Grün und Weiß – mischen Sie diese Farben in fünf Portionen pro Tag und Sie sind auf dem Weg, Ihr Wohlbefinden zu unterstützen. So genannte Phytonährstoffe – pflanzliche Nährstoffe in Obst und Gemüse – decken diese Farben ab und sie bieten eine Reihe von Vorteilen:

Weiß – Knochen Zwiebeln enthalten Vitamin C, welches die natürliche Collagenbildung für die normale Funktion der Knochen unterstützt. Zwiebeln enthalten außerdem den Pflanzennährstoff Quercetin. Andere Möglichkeiten für diese Farbe wären Bananen, weiße Pfirsiche, Pilze oder weißer Mais.

Orange und Tiefgelb – Augen Karotten enthalten bekanntlich Beta-Karotin, dessen Provitamin A zur Aufrechterhaltung der normalen Sehkraft beiträgt. Gelbe Pflanzen wie Ringelblumen enthalten außerdem den Pflanzennährstoff Lutein. Wenn Sie es bevorzugen, können Sie auch gelbe Paprikaschoten, Süßkartoffeln oder Grapefruit essen, um diese Farbe abzudecken.

Rot – Immunsystem Acerola – eine bekannte Quelle von Vitamin C, unterstützt das Immunsystem. Tomaten enthalten außerdem den Pflanzennährstoff Lycopin. Rhabarber und rote Kartoffeln gehören ebenfalls zu dieser Farbe.

Violett und Blau – Gehirn Trauben sind bekannt dafür, dass sie Folsäure enthalten, welche die normale psychologische Funktion unterstützt. Heidelbeeren, schwarze Johannisbeeren und Holunder enthalten ebenfalls Vitamin C und violette Beeren enthalten darüber hinaus den Pflanzennährstoff Anthocyan.

Grün – Energie Grüne Pflanzen wie Avocados, Äpfel, Honigtau und Spargel liefern wichtige Nährstoffe. Seetang liefert zum Beispiel Jod. Jod unterstützt den normalen Energiestoffwechsel und die kognitive Funktion.

* „Global assessment of select phytonutrient intakes by level of fruit and vegetable consumption“; Mary M. Murphy, Leila M. Barraj and Judith H. Spungen; British Journal of Nutrition (2014), 112, 1004-1018.

Machen Sie bei unserem Quiz mit!

Haben Sie aufgepasst? Können Sie unser Quiz zu Pflanzennährstoffen bewältigen? Versuchen Sie es und teilen Sie dann Ihr Ergebnis

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Cookies sind Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden; sie werden von den meisten Websites dazu benutzt, Ihr Interneterlebnis zu personalisieren.

Durch die Weiternutzung unserer Website ohne Änderung der Einstellungen stimmen Sie der Nutzung von Cookies durch uns zu.

Ich verstehe