Favoriten (0) 0 Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer.

Vielen Dank! Ihre Einkaufsliste wurde in den Shop übertragen.

QUALIFIKATIONEN IM FOKUS
© Shutterstock

So verwandeln Sie jeden Außenbereich in ein einladendes Refugium

Ernährung & Wohlbefinden

Lesen Sie mehr darüber, wie Sie einen Garten anlegen können, der gut riecht und auch so schmeckt!

Außenbereiche sind unsere Rückzugsorte. Sich mit Pflanzen zu umgeben ist Balsam für die Seele. Gartenarbeit verschafft dem Geist eine Pause und wirkt beruhigend. Es spielt keine Rolle, ob Ihnen ein Garten, ein Balkon oder nur ein Fensterbrett zur Verfügung steht – solange Sie Ihren Außenbereich optimal gestalten und aus Samen Pflanzen und Kräuter ziehen, leben Sie bereits eine gewisse Art von Achtsamkeit.

Das Bedürfnis, einen eigenen Garten zu kultivieren, steht auch bei der Nutrilite™ Marke im Mittelpunkt: Die Zutaten der Nutrilite™ Nahrungsergänzungsmittel stammen von nach US-amerikanischem Recht zertifizierten Bio-Farmen. Das Gefühl, den eigenen, selbst angepflanzten Garten zu genießen, ist unvergleichlich.

Suchen Sie nach zusätzlichen Ideen, wie Sie Ihren Außenbereich noch besser nutzen können? Dann lassen Sie sich von uns inspirieren!

Integrieren Sie blumige Düfte, die therapeutisch wirken

Der Geruchssinn ist einer unserer ureigensten, wesentlichsten Sinne. Bei Babys entwickelt er sich bereits im Mutterleib im Alter von sechs Monaten. Angenehme Düfte können positive Erinnerungen auslösen und Ruhe und Wohlbefinden fördern. Wunderbar duftende Blumen beispielsweise beruhigen und heben die Stimmung. Es bietet sich also an, therapeutische Elemente in Ihren Außenbereich zu integrieren.

Der Jasmin zählt zu den bekanntesten duftenden Gartenpflanzen. Bestimmte Varianten wie z. B. Sternjasmin und Weißer Jasmin duften am intensivsten im Sommer, wenn sie in voller Blüte stehen. Das macht sie zur idealen Wahl für einen Standort in der Nähe Ihrer Sitzecke im Garten. Jasmin gedeiht in Kübeln ebenso prächtig wie im Boden. Solange er jeden Tag genügend Sonne bekommt, können Sie ihn auch auf eine kleine Terrasse oder den Balkon stellen, damit Sie dort seinen bezaubernden Duft genießen können.

Geißblatt, Magnolien und bestimmte Rosenarten wie Eustacia Vye und Gabriel Oak blühen am häufigsten während der Sommermonate und verströmen einen süßlichen, blumigen Duft. Lavendel gedeiht ebenfalls hervorragend im Sommer und besitzt derart starke beruhigende Eigenschaften, dass er oft zur Linderung von Angstzuständen empfohlen wird1. Darüber hinaus hält er Mücken fern, sodass Sie sich ohne Furcht vor Stichen auf der Terrasse oder bei offenen Fenstern entspannen können.

© Shutterstock

Bienen lieben intensiven Blumenduft und werden von einem blühenden Garten wie magisch angezogen. Wenn Sie Blumen pflanzen, die Bienen mögen, bieten Sie ihnen eine Nektarquelle und unterstützen die Bestäubung von Blüten. So tun Sie nicht nur Ihrem Garten, sondern auch der Umwelt etwas Gutes. Besonders beliebt bei Bienen sind Geißblatt, Fingerhut, Löwenmäulchen und alles, was lila ist, weil sie diese Farbe gut sehen können.

Der Vorteil von Kräutern

Kräuter wie Minze und Rosmarin haben einen zweifachen Vorteil: Sie füllen einen Raum mit Wohlgeruch und verleihen dem Essen einen besonderen Geschmack. Sie können sie in Töpfe pflanzen und an der Tür zum Garten oder zur Terrasse aufstellen, sodass Besucher von einem herrlichen Duft begrüßt werden. Für Kräuter ist die Sonne nicht so wichtig. Sie gedeihen auch in schattigen Umgebungen bestens.

Auf Nutrilite™ Farmen werden nachhaltige Zutaten für eine Vielzahl von Nutrilite™ Nahrungsmittelergänzungen angebaut. Ihre Kräuter sind ebenfalls vielseitig verwendbar. Schneiden Sie Stängel und Blätter nah an der Wurzel ab. Binden Sie sie dann mit einem Faden zu Bünden zusammen und hängen Sie sie an einem warmen, trockenen Ort auf. Sobald Ihre Kräuterbünde vollkommen trocken sind, können Sie sie an lauen Sommerabenden mit ins Feuer geben, falls Sie z. B. eine Feuerstelle oder einen Gartenkamin haben, und sich an dem Duft erfreuen, den sie beim Verbrennen verströmen.

Sie haben nicht so viel Platz? Dann kommen unsere Ideen für Topfgärten oder das Anpflanzen von Kräutern und Blumen auf Balkonen oder Fensterbrettern gerade richtig. Auf der Webseite Amway Better Together finden Sie viele Inspirationen.

Bauen Sie Ihre eigenen Lebensmittel an

Ein großes Gemüsebeet ist keine Voraussetzung für selbst angebaute Erzeugnisse. Kräuter lassen sich auch einfach in kleinen Blumenkübeln bei der Hintertür, auf Balkonen oder Fensterbrettern ziehen. Minze beispielsweise eignet sich ausgezeichnet als pfiffige Zutat in Salat oder Kartoffelgerichten. Und eine Tasse frischer Minztee schmeckt ganz besonders köstlich.

Rosmarin verleiht Fleischspeisen einen erdigen Geschmack. Basilikum, Petersilie und Schnittlauch brauchen nicht viel Pflege und verfeinern Soßen, Pizza, Omeletts oder Salate.

Kräuterküche

Suchen Sie nach einem leckeren Sommergericht, für das Sie frische Zutaten aus Ihrem Garten verwenden können? Probieren Sie unser Rezept für ein köstliches, leicht zuzubereitendes Omelett mit verschiedenen Kräutern. Ein tolles Gericht zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen!

© Shutterstock

Sehen Sie sich auf Amagram an, wie Sie dieses Kräuteromelett zubereiten, oder laden Sie das Rezept hier als PDF / ePub herunter.

Falls Sie etwas anderes außer Kräutern anpflanzen möchten, bieten sich verschiedene Obst- und Gemüsesorten für drinnen und draußen an. Radieschen und Römersalat z. B. sind für Innenräume geeignet und wachsen gut in Töpfen oder Blumenkübeln. Sie benötigen nur wenig Licht, aber Sie müssen die Erde feucht halten.

Tomaten gedeihen selbst auf kleinstem Raum. Ihnen genügen ein Topf, täglich Sonne und ein paar Bambusstangen, um die sie sich ranken können. Am Stock verströmen Tomaten einen angenehmen, frischen Duft in Ihrem Zuhause oder auf dem Balkon.


1. Healthline:

Die Vorteile von Lavendel

Hierfür brauchen Sie keinen grünen Daumen!

Vitamine und Mineralien

Mehr

Das richtige Essen für diese Jahreszeit

Haus-Tech

Mehr

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Cookies sind Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden; sie werden von den meisten Websites dazu benutzt, Ihr Interneterlebnis zu personalisieren.

Durch die Weiternutzung unserer Website ohne Änderung der Einstellungen stimmen Sie der Nutzung von Cookies durch uns zu.

Ich verstehe