Favoriten (0) 0 Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer.

Vielen Dank! Ihre Einkaufsliste wurde in den Shop übertragen.

QUALIFIKATIONEN IM FOKUS
© Getty Images

Umweltfreundliche Wege, um den Tag der Erde zu feiern

Ernährung & Wohlbefinden

Der Wunsch nach einer besseren, gesünderen Erde ist heute keine Option mehr – es ist eine Notwendigkeit. Am Tag der Erde (Earth Day) können wir zusammen mit den Nutrilite™ Farmen dazu beitragen, unserem Planeten zu helfen.

Der Tag der Erde (der manchmal auch zu einer Woche der Erde verlängert wird) ist ein Gedenktag, der uns daran erinnert, dass wir unsere Umwelt erhalten und schützen müssen. Es ist ein Tag, an dem wir die natürlichen Ressourcen des Planeten feiern und alle Menschen dazu anhalten, Nachhaltigkeit in ihren Alltag zu integrieren.

Das diesjährige Thema vom Tag der Erde ist „Investiere in unseren Planeten“ und dabei steht der globale Klimawandel im Mittelpunkt. In diesem Jahr heißt es (mutig) handeln, (weitreichende) Innovationen entwickeln und diese (gerecht) umsetzen.

Wie begann der Tag der Erde?

Der Tag der Erde wurde erstmals 1970 in den USA gefeiert. Er war die Idee von Gaylord Nelson, der zu dieser Zeit US-Senator für den Bundesstaat Wisconsin war. Das Ziel des neuen Gedenktages war, Menschen über Umweltprobleme zu informieren und ihr Umweltbewusstsein zu schulen.

Die Einführung des Tages der Erde machte Umweltschutz zu einem heißen Thema. Ein Grund, warum Nelson den Tag ins Leben rief, war, dass es damals keine rechtlichen oder regulatorischen Mechanismen für den Schutz der Umwelt gab. Nelson sah dies und beauftragte seine Mitarbeiter herauszufinden, wie man Podiumsdiskussionen zu Umweltfragen an Unis im ganzen Land sponsern könnte.

20 Jahre später, im Jahr 1990, wurde dann der erste globale Tag der Erde ins Leben gerufen. Heute wird er als einer der wichtigsten Gedenktage der Welt angesehen und in über 190 Ländern gefeiert. Der Tag der Erde gilt weithin als der größte weltliche Aktionstag, den jedes Jahr mehr als eine Milliarde Menschen begehen, um unser Verhalten zu ändern und globale, nationale und lokale politische Veränderungen zu erreichen.

© iStockphoto

Wie können Sie unserem Planeten an diesem (und an jedem anderen) Tag der Erde helfen?

Kleine Veränderungen sind wichtig, um den gegenwärtigen Zustand unseres Planeten zu verbessern. Eine einfache Maßnahme wie die Verwendung einer recycelbaren Wasserflasche macht einen großen Unterschied, da Wasserflaschen aus Kunststoff in der Regel auf Deponien landen, welche die Umwelt stark belasten. Sie können auch wiederverwendbare Einkaufstaschen nutzen und Lebensmittel kaufen, die in wiederverwendbaren Verpackungen angeboten werden.

Wo immer möglich sollten Sie Ihr Zuhause energieeffizient machen. Legen Sie einen Komposthaufen an, vermeiden Sie energieintensive Haushaltsgeräte und trocknen Sie Kleidung und Geschirr auf natürliche Weise. Schonen Sie die Ressourcen des Planeten, indem Sie freiwillig in Ihrer Nachbarschaft Abfall sammeln, Fahrgemeinschaften zur Arbeit gründen, kürzer duschen oder fleischfreie Tage einlegen.

Hier ist der Beitrag der Nutrilite™ Farmen zu diesem Thema – von der Saat bis zum Produkt!

Seit mehr als 80 Jahren hat die Marke Nutrilite™ Natur und Wissenschaft miteinander kombiniert, um die bestmöglichen Nahrungsergänzungsmittel für ihre Kunden zu entwickeln. Nutrilite™-Farmen sind nach US-amerikanischem Recht biologisch zertifiziert und sie verwenden nur hochwertiges, als gentechnikfrei zertifiziertes Saatgut. Beim Anbau unserer nährstoffreichen Pflanzen werden keine aggressiven Chemikalien oder Pestizide verwendet. Alle Pflanzen, die für Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden, werden nach nachhaltigen Prinzipien auf fruchtbarem Boden angebaut. Die Bodenqualität wird durch Kompost, Fruchtfolge und Deckpflanzen beibehalten. Damit die Pflanzen sich gesund und stark entwickeln können, verwenden wir natürliche Methoden, um schädliches Unkraut, Insekten und Schädlinge zu kontrollieren.

„Achte auf das Land. Achte auf die Menschen“ ist ein Grundsatz von Nutrilite. Die Farmen bieten Unterstützungsprogramme für Mitarbeiter und ihre Familien an, und Mitarbeiter sind aktive Mitglieder ihrer lokalen Gemeinschaften.

Möchten Sie mehr wissen? Wählen Sie eine Farm aus und besuchen Sie sie virtuell !

© Andrew Maguire

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Cookies sind Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden; sie werden von den meisten Websites dazu benutzt, Ihr Interneterlebnis zu personalisieren.

Durch die Weiternutzung unserer Website ohne Änderung der Einstellungen stimmen Sie der Nutzung von Cookies durch uns zu.

Ich verstehe