Warenkorb (0) 0 Warenkorb

Es sind keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Vielen Dank! Ihre Einkaufsliste wurde in den Shop übertragen.

Zum Shop
QUALIFIKATIONEN IM FOKUS
© StockFood

Marinierter Hering für Weihnachten

Rezepte

Zubereitungs- und Garzeit: 45 min

Wässern + Durchziehen: 48 h

Zutaten:

  1. 4 Salzheringe, ohne Kopf

  2. 50 ml Pflanzenöl

  3. 150 g Tomatenmark

  4. 100 g passierte Tomaten

  5. 60 g Zucker

  6. 30 ml Weinessig

  7. Eine Prise Salz

  8. Eine Prise Pfeffer, aus der Mühle

  9. 1 Zwiebel

  10. 1/2 TL Pfefferkörner

  11. 1/4 TL Pimentkörner

  12. 2 Lorbeerblätter

Zubereitung:

  1. Die Salzheringe filetieren und 24 Stunden wässern, dabei das Wasser wiederholt wechseln.

  2. In einem Topf das Öl erhitzen und das Tomatenmark mit dem Zucker darin unter Rühren anschwitzen. Die passierten Tomaten, den Essig und ca. 50 ml Wasser zufügen. Die Sauce leicht salzen, mit Pfeffer würzen und sämig einköcheln lassen.

  3. Die Tomatensauce abschmecken und bei Bedarf noch etwas Zucker oder Essig zufügen.

  4. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Heringsfilets in Stücke schneiden und mit der Zwiebel, den Pfeffer- und Pimentkörnern und den Lorbeerblättern in ein Einmachglas schichten.

  5. Den Hering mit der Tomatensauce übergießen, luftdicht verschließen und vor dem Servieren 24 Stunden kühl durchziehen lassen.

Dieses Rezept hier als PDF / ePub herunterladen

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Cookies sind Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden; sie werden von den meisten Websites dazu benutzt, Ihr Interneterlebnis zu personalisieren.

Durch die Weiternutzung unserer Website ohne Änderung der Einstellungen stimmen Sie der Nutzung von Cookies durch uns zu.

Ich verstehe